Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Aufgrund eines inzwischen behobenen Datenbank-Problems hier aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus, bezogen auf den Zeitraum von Freitag, 18. Dezember 2020, 12 Uhr, bis Sonntag, 20. Dezember 2020, 12 Uhr. Die beiden gestrigen – aufgrund der Datenbank-Problematik fehlerhaften – Mitteilungen haben keine Gültigkeit.

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 20. Dezember 2020, 12 Uhr, 857 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (265), Hadamar (68), Dornburg (57), Beselich (47), Elz (45), Runkel (44), Brechen (44), Waldbrunn (44), Weilburg (43), Weilmünster (41), Bad Camberg (32), Weinbach (26), Hünfelden (26), Selters (23), Merenberg (18), Löhnberg (10), Mengerskirchen (10), Villmar (9) und Elbtal (5).

Insgesamt gab es bislang 3328 bestätigte Fälle (+ 266 zum 18.12.2020), 2418 Personen sind inzwischen genesen (+ 109 zum 18.12.2020). 1978 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne.

53 Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben, zuletzt zwei Personen in einem Altenpflegeheim in Beselich und im Krankenhaus in Limburg. In den Krankenhäusern des Landkreises befinden sich aktuell 98 zuvor positiv auf das Corona-Virus getestete Patientinnen und Patienten, 73 im Normalpflegebett und 25 im Intensivbett.

Die Inzidenz beträgt 309,3, was nach Angaben der Kreisverwaltung auch auf die seit 10 Tagen geltende Allgemeinverfügung des Landkreises Limburg-Weilburg hinsichtlich der Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen zurückzuführen ist, nach der Personal, Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen und Bewohner von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen regelmäßig und auch alle Besucherinnen und Besucher vor dem Eintritt in diese Einrichtungen getestet werden.

Die Umsetzung dieser Allgemeinverfügung sorgt natürlich für erheblich mehr Testungen. Die Inzidenz beschreibt die Anzahl der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen, gerechnet auf 100.000 Einwohner. Im Landkreis Limburg-Weilburg wird dazu die Einwohnerzahl von 172.328 zugrunde gelegt. Corona-Fälle gibt es im Landkreis derzeit in 11 Schulen und Kindertagesstätten sowie in 6 Einrichtungen. Auf ausdrücklichen Wunsch der Einrichtungen verzichtet der Landkreis auf die Nennung weiterer Details.