Imkerverein Hadamar-Dornburg subventioniert insektenfreundliche Sträucher und Stauden für kleine und mittelgroße Gärten sowie einen Baum für große Gärten

Imkerverein Hadamar-Dornburg subventioniert insektenfreundliche Sträucher und Stauden für kleine und mittelgroße Gärten sowie einen Baum für große Gärten

Im Rahmen des Projektes Wir tun was für Bienen, Hummeln und Co., ist auch in 2019 wieder die Pflanzung insektenfreundlicher Sträucher der nächste Schritt zu einer nachhaltigeren Verbesserung der Nahrungsgrundlage für Insekten. Hierzu haben wir im Spätsommer blühende, nachfolgende 4 Sträucher und 4 Stauden sowie einen Baum ausgewählt, die subventioniert zu folgenden Preisen abgegeben werden:Sträucher:

– Bartblume: Wuchshöhe 0,4 – 0,8,0 m, Blütezeit: August – Oktober, Blühfarbe: blau.
Preis 7,00€

– Strauch-Efeu: Wuchshöhe 0,5 – 1,0 m, Blütezeit: September – November, Blühfarbe:
gelblich-grün. Preis 12,00€

– Mönchspfeffer: Wuchshöhe 0,8 – 1,5 m, Blütezeit: August – Oktober, Blühfarbe: blau.
Preis 12,00€

– Sommerflieder: Wuchshöhe 1,50 – 2,00 m, Blütezeit: Juli – Oktober, Blühfarbe:
weiß oder violett. Preis 8,00€.

Stauden:

– Herbstaster: Wuchshöhe 0,8 – 1,0m     Blütezeit: September-Oktober  Blühfarbe violettblau
Preis 3,00€

– Gewöhnlicher Natternkopf: Wuchshöhe 0,4 – 0,8 m, Blütezeit: Juli -August , Blühfarbe:
blau. Preis 2,00€

– Blut- Weiderich: Wuchshöhe 0,5 – 10 m, Blütezeit: Juni – September, Blühfarbe: purpur.
Preis 2,00€

– Steppen-Salbei: Wuchshöhe 0,3 – 0,4 m, Blütezeit: Juni – September, Blühfarbe: blau
Preis 2,50€

Diese Sträucher und Stauden können unter https://www.gaertnerei-strickler.de/shop.htm angesehen werden.

Bienenbaum / Duftraute
beste bekannte Bienenweide im Sommer/ Spätsommer Wuchshöhe bis 12m, Blütezeit: Juli – September, Blühfarbe: weiß. Preis 15,00€ (wurzelnackt, 1,0 -1,25m).
Info unter: www.immengarten-jaesch.de/files/Sortimentaktuell.pdf

Eine verbindliche Bestellung bis 15.04.2019 nimmt gerne Ihr Imker  vor Ort Markus Zey , Telnr. 0176/62310835 entgegen.

Weiterhin wird, wie auch in 2017 und 2018, einjähriges Saatgut für kleinere Flächen wieder kostenfrei abgegeben. Saatgut für größere einjährige Flächen und für mehrjährige Flächen wird gegen eine Kostenbeteiligung abgegeben. Schulen und Kindergärten erhalten Saatgut kostenlos, unabhängig von der Größe der anzulegenden Blühfläche.