Quartalsbericht III/ 2017

Inhalt

  1.  Windfeld Westerwald I (Dorndorf)
  2. Windfeld Westerwald II (IK-Park Elbtal-Langendernbach-Waldbrunn)

1.  Windfeld Westerwald I (Dorndorf)

Nach vorliegender immissionsschutzrechlicher Genehmigung haben die Arbeiten zur Errichtung

der WEA im Windfeld Westerwald I zügig begonnen. Die WEA W1 ist im Juni in Betrieb genommen worden. Die Errichtung der WEA W2 verzögerte sich aufgrund von Transportschwierigkeiten im übergeordneten Verkehrsnetz. Die Inbetriebnahme ist aktuell auf Ende September 2017 datiert.

2.  Windpark Westerwald II

Der Genehmigungsantrag befindet sich weiterhin im Genehmigungsverfahren. Es erfolgte eine Umstellung des WEA-Typs von GE 2.75-120 auf GE 3.6-137, weswegen eine Umstellung und eine Laufzeitverlängerung der Nutzungsverträge mit den Gemeinden Dornburg und Waldbrunn sowie Hessen Forst erforderlich wurde.

Die Gemeinde Waldbrunn hat per Gemeindevertreterbeschluss am 29.06.2017 einer Vertragsverlängerung und –umstellung zugestimmt. Damit konnte der Genehmigungsantrag mit nunmehr sechs WEA des Typs GE 3.6-137 zur Weiterbearbeitung freigegeben werden. Diese Weiterbearbeitung läuft aktuell fort. Es ist geplant, den Genehmigungsantrag bis Ende September 2017 fertigzustellen und mit der Genehmigungsbehörde abzustimmen.

Linden, 28. August 2017