Archiv der Kategorie: Events / Infos

Veranstaltungsinformationen und Aktuelles in der Gemeinde Waldbrunn Westerwald

„Passivhausausstellung“ im Rathaus der Gemeinde Waldbrunn

Vom 19.02. bis 09.03.2018 zeigt die Gemeinde Waldbrunn (Westerwald) in Ihrem Sitzungsraum (im 1. Stock der Gemeindeverwaltung) eine Ausstellung zum Thema Passivhaus.

Die Wanderausstellung wird vom hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung den Kommunen zur Verfügung gestellt, um Häuslebauer über den Passivhaus-Standard zu informieren.

Hochwertige und interaktive Exponate zeigen Beispiele aus der Praxis.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Waldbrunn (Westerwald) geöffnet.

Montag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr  Donnerstag 13.30 – 18.00 Uhr

GEOPARK-Symposium

Am 16. und 17. März findet im Lahn-Marmor-Museum sowie in der König-Konrad-Halle in Villmar das Geopark-Symposium 2018 statt. Zu dieser Veranstaltung lädt der GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus herzliche ein.
Nähere Informationen erhalten sie im Rathaus. Hier liegen auch die Anmeldeflyer aus.

Fundbüro Gemeinde Waldbrunn

Im Fundbüro der Gemeinde Waldbrunn wurden im Jahr 2017

nachfolgend aufgeführte Fundsachen abgegeben:

  1. Sonnenbrille
  2. Holzschubkarre
  3. I Phone rosegold
  4. Schlüssel
  5. Playstation 3
  6. Schlüssel mit Holzanhänger
  7. 3 Schlüssel
  8. Schlüssel mit Taschenlampe
  9. 2 Kinderfahrräder
  10. Eine Drohne (Quadrocopter)
  11.  Handy
  12. Schlüsselbund

Eigentümer der o.g Gegenstände können sich zu den Öffnungszeiten an das Fundbüro der Gemeinde Waldbrunn (Westerwald) unter der Tel.Nr. 06479-20923 melden.

„Passivhausausstellung“ im Rathaus der Gemeinde Waldbrunn

Vom 19.02. bis 09.03.2018 zeigt die Gemeinde Waldbrunn (Westerwald)

in Ihrem Sitzungsraum (im 1. Stock der Gemeindeverwaltung) eine

Ausstellung zum Thema Passivhaus.

Die Wanderausstellung wird vom hessischen Ministerium für Wirtschaft,

Energie, Verkehr und Landesentwicklung den Kommunen zur Verfügung gestellt, um Häuslebauer über den Passivhaus-Standard zu informieren.

Der Hessische Energiegipfel hat 2011 als Ziel für das Jahr 2050 definiert, Hessen bei Strom und Wärme möglichst zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien zu versorgen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist unter anderem eine signifikante Erhöhung der Modernisierungsraten beim Wärmeschutz und bei der Wärmeversorgung notwendig. Dabei ist eine möglichst hohe Qualität der energetischen Modernisierungsmaßnahmen unabdingbar. Mit der heute zur Verfügung stehenden Technik können Altbauten weitestgehend dieselben Anforderungen erfüllen wie Neubauten.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Waldbrunn (Westerwald) geöffnet.

Montag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr – Donnerstag 13.30 – 18.00 Uhr

Die Waldschlümpfe der Gemeinde Waldbrunn

Die Waldschlümpfe der Gemeinde Waldbrunn konnten ihr Waldgebiet und die beiden Bauwagen allen Interessierten vorstellen. Bei kaltem, aber trockenem Wetter zeigten die Kinder, den Gästen, ihren Eltern und Herrn Bürgermeister Peter Blum, was man in einer Waldgruppe alles machen kann.
Zunächst begrüße die Leitung der Kindertagesstätte Frau Manuela Heidt die Kinder und alle anwesenden Gäste.

Gesamter Bericht als PDF-Datei zum Download hier…. Die Waldschlümpfe der Gemeinde Waldbrunn

Gastschülerprogramm Schüler aus Lateinamerika suchen dringend die Gastfamilien!

Lernen Sie einmal die Länder in Lateinamerika ganz praktisch durch Aufnahme eines Gastschülers kennen. Im Rahmen eines Gastschülerprogramms mit Schulen aus Brasilien, Argentinien und Mexiko im kommenden Jahr sucht die DJO –  Deutsche Jugend in Europa Familien, die offen sind, Schüler als „Kind auf Zeit“ bei sich aufzunehmen, um mit und durch den Gast den eigenen Alltag neu zu erleben.

Die Familienaufenthaltsdauer für die Schüler aus Brasilien/Sao Paulo vom 13.01.2018–01.03.2018, Argentinien vom 17.01.2018–10.02.2018 und Mexiko/Guadalajara vom 21.01.2018–28.03.2018.

Dabei ist die Teilnahme am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule am jeweiligen Wohnort der Gastfamilie für den Gast verpflichtend. Die Schüler sind zwischen 13 und 17 Jahre alt und sprechen Deutsch als Fremdsprache.

Ein Seminar vor dem Familienaufenthalt soll die Gastschüler auf das Familienleben bei Ihnen vorbereiten und die Basis für eine aktuelle und lebendige Beziehung zum deutschen Sprachraum aufbauen helfen. Der Gegenbesuch ist möglich.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: DJO-Deutsche Jugend in Europa e.V., Schlossstraße 92, 70176 Stuttgart. Nähere Informationen erteilen gerne

Herr Liebscher unter Telefon 0711-625138 Handy 0172-6326322,

Frau Sellmann und Frau Obrant unter Telefon 0711-6586533,

Fax 0711-625168, e-Mail: gsp@djobw.de,

www.gastschuelerprogramm.de. 

Datei als PDF-Download: gastschuelerprogramm2018

An alle Häuslebauer und die, die es noch werden wollen !!!

Vom 19.02. bis 09.03.2018 zeigt die Gemeinde Waldbrunn (Westerwald) In Ihrem Sitzungsraum (im 1. Stock der Gemeindeverwaltung) eine Ausstellung zum Thema Passivhaus.

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung stellt den Kommunen eine Wanderausstellung zum Thema Passivhaus zur Verfügung, um die Bürgerrinnen und Bürger über den Passivhaus-Standard zu informieren.

Die Wanderausstellung wird den hessischen Städten und Gemeinden kostenfrei und mit umfangreicher Unterstützung zur Verfügung gestellt. Mit der Ausstellung steht eine höchst informative und unterhaltsame Informationsquelle zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit zur Verfügung. Sie besteht aus 16 Schautafeln, zwei interaktiven Hausmodellen und vier interaktiven Technik-Exponaten.

Die Ausstellung informiert umfassen von A wie „Altbausanierung „ bis Z wie  „Zertifikat zur Bauqualität.“

„Waldbrunn on the road“ – ein voller Erfolg !

Der Wettergott meinte es gut und bescherte allen Teilnehmern von „Waldbrunn on the road“ einen schönen Spätsommertag. Zahlreiche Wanderer, Fahrradfahrer und Skater nutzten dieses tolle Angebot eines autofreien Sonntages im Westerwald.

Die Mitglieder der örtlichen Vereine boten allerlei Leckereien und Unterhaltung auf der 25 km langen Strecke.

Die Kleinen erfreuten sich beim Kinderschminken. Burgschmiede und Museum in Ellar standen den zahlreichen Besuchern zur Besichtigung zur Verfügung. Weiterlesen