Archiv der Kategorie: Corona Massnahmen

Presse- und weitere Meldungen im Landkreis Limburg-Weilburg und Waldbrunn zur Corona Pandemie

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 20. September 2020, 12 Uhr, 31 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (18), Weinbach (3), Beselich (2), Selters (2), Bad Camberg (1), Hadamar (1), Runkel (1), Dornburg (1), Elz (1) und Brechen (1). Insgesamt gab es bislang 452 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 413 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 289 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 19. September 2020, 12 Uhr, 34 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (18), Weilburg (3), Weinbach (3), Beselich (2), Selters (2), Bad Camberg (1), Hadamar (1), Runkel (1), Dornburg (1), Elz (1) und Brechen (1). Insgesamt gab es bislang 451 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 409 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 301 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 18. September 2020, 12 Uhr, 36 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (18), Weilburg (3), Elz (3), Weinbach (3), Beselich (2), Selters (2), Hadamar (1), Dornburg (1), Brechen (1), Bad Camberg (1) und Runkel (1). Insgesamt gab es bislang 451 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 407 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 293 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 17. September 2020, 12 Uhr, 38 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (19), Weilburg (4), Elz (3), Weinbach (2), Beselich (2), Selters (2), Villmar (1), Hadamar (1), Dornburg (1), Brechen (1), Bad Camberg (1) und Runkel (1). Insgesamt gab es bislang 449 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 403 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 246 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 16. September 2020, 12 Uhr, 38 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (19), Weilburg (4), Elz (3), Villmar (2), Weinbach (2), Beselich (2), Hadamar (1), Dornburg (1), Brechen (1), Selters (1), Bad Camberg (1) und Runkel (1). Insgesamt gab es bislang 447 bestätigte Fälle (+ 10 zum Vortag), 401 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 242 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.
Das Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg hat am Dienstag, 15. September 2020, zwei weitere positive Fälle aus Schulen gemeldet bekommen. Ein Mitglied der Schulgemeinde Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 14. September 2020, 12 Uhr, 30 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Weilburg (4), Villmar (3), Elz (3), Weinbach (2), Dornburg (1), Brechen (1), Selters (1) und Bad Camberg (1). Insgesamt gab es bislang 436 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 398 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 214 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 13. September 2020, 12 Uhr, 28 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Weilburg (4), Elz (3), Villmar (3), Bad Camberg (1), Dornburg (1), Brechen (1) und Selters (1).

Insgesamt gab es bislang 434 bestätigte Fälle (+ 6 zum Vortag), 398 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 177 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

An der Leo-Sternberg-Schule in Limburg sind zwei weitere Kinder aus zwei weiteren Schulklassen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Aufgrund der umfangreichen notwendigen Ermittlungen hat das Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg in Absprache mit dem Staatlichen Schulamt entschieden, die Schule bis einschließlich Mittwoch, 16. September 2020, zu schließen. Die betroffenen Klassen und Lehrkräfte befinden sich in Quarantäne, dem Rest der Schule wurde seitens des Gesundheitsamtes eine häusliche Isolierung empfohlen.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 12. September 2020, 12 Uhr, 24 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (9), Villmar (5), Weilburg (4), Elz (3), Dornburg (1), Brechen (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 428 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 396 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 195 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 10. September 2020, 12 Uhr, 25 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (9), Villmar (6), Weilburg (4), Elz (3), Dornburg (1), Brechen (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 426 bestätigte Fälle (+ 6 zum Vortag), 393 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 183 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.
Der positive Befund eines Schulkindes der Wilhelm-Knapp-Schule in Weilburg ist am Donnerstag, 10. September 2020, beim Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg eingetroffen. Die gesamte Klasse sowie die betroffenen Lehrkräfte befinden sich vorsorglich zu Hause. Die Kontaktermittlung durch das Gesundheitsamt läuft.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 9. September 2020, 12 Uhr, 20 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (7), Villmar (6), Weilburg (3), Elz (2), Dornburg (1) und Brechen (1). Insgesamt gab es bislang 420 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 392 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 203 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 8. September 2020, 12 Uhr, 19 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (6), Villmar (6), Weilburg (4), Elz (1), Dornburg (1) und Brechen (1). Insgesamt gab es bislang 418 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 391 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 209 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 7. September 2020, 12 Uhr, 18 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (6), Villmar (6), Weilburg (3), Elz (1), Dornburg (1) und Brechen (1). Insgesamt gab es bislang 417 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 391 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 201 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 6. September 2020, 12 Uhr, 18 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Villmar (6), Limburg (5), Weilburg (3), Elz (2), Dornburg (1) und Brechen (1). Insgesamt gab es bislang 416 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 390 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 183 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 5. September 2020, 12 Uhr, 17 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Villmar (6), Limburg (5), Weilburg (3), Elz (2) und Dornburg (1). Insgesamt gab es bislang 415 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 390 Personen sind inzwischen genesen (+ 7 zum Vortag). 203 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 4. September 2020, 12 Uhr, 23 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (10), Villmar (5), Elz (3), Weilburg (3), Weinbach (1) und Dornburg (1). Insgesamt gab es bislang 414 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 383 Personen sind Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 2. September 2020, 12 Uhr, 19 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (7), Elz (4), Villmar (3), Weilburg (2), Mengerskirchen (1), Selters (1) und Weinbach (1). Insgesamt gab es bislang 406 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 379 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 164 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Landrat Köberle: Labor meldet Engpass bei SARS-CoV-2-Reagenzien

Limburg-Weilburg. In den letzten Tagen wurde in den Medien berichtet, dass es aktuell einen Engpass bei den Reagenzien gibt, die für die Auswertung von Abstrichen auf SARS-CoV-2 benötigt werden. „Wie wir erfahren haben, ist auch das von uns beauftragte Labor davon betroffen, sodass derzeit nicht alle Abstriche zeitnah ausgewertet werden können. Das Labor hofft, im Laufe der Woche neues Material zu erhalten. Auch danach wird es einige Tage dauern, die vorübergehend konservierten Abstriche abzuarbeiten. Selbstverständlich werden wir versuchen, alle Betroffenen zu informieren, sobald die Ergebnisse vorliegen. Parallel wird auch die Kassenärztliche Vereinigung versuchen, auf den vereinbarten Wegen das Ergebnis zu übermitteln“, informiert Landrat Köberle.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 1. September 2020, 12 Uhr, 19 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (7), Elz (4), Villmar (3), Weilburg (2), Mengerskirchen (1), Selters (1) und Weinbach (1). Insgesamt gab es bislang 405 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 378 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 165 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 31. August 2020, 12 Uhr, 19 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (7), Elz (4), Bad Camberg (1), Runkel (1), Mengerskirchen (1), Hadamar (1), Weilburg (1), Selters (1), Weinbach (1) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 402 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 375 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 166 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 30. August 2020, 12 Uhr, 23 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (11), Elz (5), Weilburg (1), Mengerskirchen (1), Weinbach (1), Bad Camberg (1), Hadamar (1), Runkel (1) und Selters (1).

Insgesamt gab es bislang 401 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 371 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 173 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 29. August 2020, 12 Uhr, 27 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Elz (5), Bad Camberg (2), Hadamar (2), Weilburg (1), Mengerskirchen (1), Weinbach (1), Runkel (1) und Selters (1).

Insgesamt gab es bislang 401 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 367 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 194 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 28. August 2020, 12 Uhr, 32 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (15), Elz (6), Bad Camberg (2), Runkel (2), Mengerskirchen (2), Hadamar (2), Weilburg (1), Selters (1) und Weinbach (1). Insgesamt gab es bislang 401 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 362 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 200 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Ein Schulkind der Erlenbachschule in Elz ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg hat schnellstmöglich die Schulleitung informiert. Die Klassenkameradinnen und Klassenkameraden sowie die betroffenen Lehrer bleiben ab sofort zu Hause und werden auf das Corona-Virus getestet. Nach dem positiven Corona-Test eines Schulkindes der Leo-Sternberg-Schule in Limburg haben die Testungen der gesamten Klasse sowie der entsprechenden Lehrkräfte begonnen. Ein Großteil dieser Tests ist bereits ausgewertet und ergab komplett negative Ergebnisse.

Covid-19-Tests in der Fieberambulanz ab sofort dienstags und donnerstags

Limburg-Weilburg. Alle Bürgerinnen und Bürger, die keine Symptome und einen Wohnsitz im Landkreis Limburg-Weilburg haben, können sich seit einiger Zeit in der Fieberambulanz des Landkreises in Obertiefenbach gegen Zahlung einer Gebühr von 59 Euro auf Covid-19 testen lassen. Es handelt sich dabei um einen Selbstkostenpreis, also die reinen Laborkosten. Der Landkreis übernimmt die Kosten für Lokation und Personal. In der Fieberambulanz besteht Maskenpflicht, getestet werden dort nur gesunde Personen, die keine Symptome von Covid-19 aufweisen. Wer Symptome aufweist, sollte sich bei seinem Hausarzt melden, der dann einen Test vornehmen oder veranlassen kann, dessen Kosten auf Basis einer vorhandenen Indikation von der Krankenkasse übernommen werden. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass die Fieberambulanz wegen rückläufiger Inanspruchnahme ab dem 31. August 2020 nur noch dienstags und donnerstags geöffnet sein wird, wobei ärztliche Bescheinigungen nur noch dienstags ausgestellt werden, da sie für Reiserückkehrer nicht mehr notwendig sind. Es ist dabei dringend geboten, dass bei der notwendigen Terminvereinbarung über das Bürgertelefon des Landkreises unter 06431 / 296-9666 mitgeteilt wird, ob ein ärztliches Zeugnis benötigt wird und für welchen Zweck.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 27. August 2020, 12 Uhr, 30 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Elz (6), Bad Camberg (2), Runkel (2), Mengerskirchen (2), Hadamar (2), Weilburg (1), Selters (1) und Weinbach (1). Insgesamt gab es bislang 398 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 361 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 197 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Corona-Fall an der Leo-Sternberg-Schule in Limburg

Am späten Nachmittag wurde das Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg darüber informiert, dass ein Schulkind der Leo-Sternberg-Schule in Limburg positiv auf das Corona-Virus getestet worden ist. Dieser positive Befund war in der Mittagsstatistik des Landkreises noch nicht enthalten. „Die Schule wurde schnellstmöglich informiert und hat daraufhin die Klasse sowie die entsprechenden Lehrer benachrichtigt, zu Hause zu bleiben. Wir werden zur Vorsicht die gesamte Klasse sowie alle betroffenen Lehrkräfte testen. Bis dahin bleiben alle zu Hause“, betonte Landrat Michael Köberle.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 26. August 2020, 12 Uhr, 31 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (11), Elz (6), Bad Camberg (2), Runkel (2), Mengerskirchen (2), Hadamar (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Villmar (1), Elbtal (1), Selters (1) und Weinbach (1). Insgesamt gab es bislang 395 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 357 Personen sind inzwischen genesen (+ 13 zum Vortag). 211 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 25. August 2020, 12 Uhr, 42 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Elz (10), Bad Camberg (4), Runkel (4), Mengerskirchen (2), Hadamar (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Villmar (1), Elbtal (1), Selters (1) und Weinbach (1). Insgesamt gab es bislang 393 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 344 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 232 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 24. August 2020, 12 Uhr, 41 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Elz (10), Bad Camberg (4), Runkel (4), Mengerskirchen (3), Hadamar (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Villmar (1), Elbtal (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 389 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 341 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 225 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 23. August 2020, 12 Uhr, 42 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Elz (11), Bad Camberg (4), Runkel (4), Mengerskirchen (3), Hadamar (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Villmar (1), Selters (1) und Elbtal (1). Insgesamt gab es bislang 389 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 340 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 224 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 22. August 2020, 12 Uhr, 41 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Elz (11), Bad Camberg (4), Runkel (4), Mengerskirchen (3), Hadamar (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Villmar (1) und Elbtal (1). Insgesamt gab es bislang 388 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 340 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 266 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 21. August 2020, 12 Uhr, 44 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (17), Elz (10), Bad Camberg (4), Runkel (4), Mengerskirchen (3), Hadamar (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Villmar (1) und Elbtal (1). Insgesamt gab es bislang 387 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 336 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 289 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 20. August 2020, 12 Uhr, 47 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (19), Elz (10), Bad Camberg (4), Runkel (4), Mengerskirchen (3), Hadamar (2), Löhnberg (1), Weilburg (1), Dornburg (1), Villmar (1) und Elbtal (1). Insgesamt gab es bislang 387 bestätigte Fälle (+ 7 zum Vortag), 333 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 306 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Landrat Köberle weist auf zweiten Test für Reiserückkehrer hin

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle macht darauf aufmerksam, dass das Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg ab sofort von der Möglichkeit Gebrauch macht, Reiserückkehrer aus Risikogebieten stichprobenartig zum zweiten Mal testen zu lassen. „Dazu hat unser Gesundheitsamt Personen, die vor mehr als einer Woche eingereist sind, per Mail über die Möglichkeit informiert, sich gegebenenfalls erneut testen zu lassen. Die geltende Verordnungslage des Bundes bietet diese Möglichkeit an. Erste Anrufe zur Terminvereinbarung sind bei unserem Bürgertelefon auch bereits eingegangen. Wir hoffen damit, bisher unentdeckte Infektionen zu ermitteln“, so Landrat Köberle.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 19. August 2020, 12 Uhr, 43 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (17), Elz (9), Bad Camberg (4), Runkel (3), Mengerskirchen (3), Löhnberg (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Villmar (1), Elbtal (1) und Hadamar (1). Insgesamt gab es bislang 380 bestätigte Fälle (+ 5 zum Vortag), 330 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 281 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

imburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 18. August 2020, 12 Uhr, 42 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (16), Elz (9), Bad Camberg (4), Runkel (3), Löhnberg (2), Mengerskirchen (2), Weilburg (2), Dornburg (1), Villmar (1), Elbtal (1) und Hadamar (1). Insgesamt gab es bislang 375 bestätigte Fälle (+ 6 zum Vortag), 326 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 314 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Gemeinsame Pressemitteilung von Landrat Michael Köberle und Armin Güth, DEHOGA

Nach der Schließung aller gastronomischen Unternehmen im März freuen wir uns alle, dass wir wieder die Möglichkeit haben, Restaurants mit Freunden zu besuchen oder auch ein Eis essen zu gehen. Die Wiedereröffnung der Betriebe erfolgte unter strengen hygienischen Auflagen, die größtenteils von den Verantwortlichen sehr gut und gewissenhaft umgesetzt wurden und werden.
Leider musste in den letzten Wochen vermehrt beobachtet werden, dass die geltenden Regeln wie 1,5 m Abstand, Hygiene (Mundschutz, Desinfektionsmaßnahmen, etc.) sowie das Führen von Kontaktlisten nicht überall eingehalten werden. Viele Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern erreichen uns. Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 17. August 2020, 12 Uhr, 37 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Elz (9), Bad Camberg (4), Löhnberg (2), Runkel (2), Dornburg (2), Mengerskirchen (2), Weilburg (1), Villmar (1) und Elbtal (1). Insgesamt gab es bislang 369 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 325 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 413 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Sonntag, 16. August 2020, 12 Uhr, 41 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Elz (9), Weilburg (3), Löhnberg (3), Hünfelden (1), Runkel (2), Bad Camberg (4), Dornburg (2), Mengerskirchen (2), Villmar (1), Elbtal (1).

Insgesamt gab es bislang 368 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 320 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 397 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Samstag, 15. August 2020, 12 Uhr, 39 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Elz (7), Bad Camberg (4), Weilburg (3), Löhnberg (3), Hünfelden (2), Runkel (2), Dornburg (2), Mengerskirchen (1), Villmar (1), Elbtal (1). Insgesamt gab es bislang 364 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 318 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 407 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Zwei der vier Neuinfizierten wurden bereits am 6. August 2020 bei der Einreise nach Deutschland getestet und sind somit in der Gesamtzahl der Infizierten berücksichtigt, jedoch nicht im Schnitt der letzten 7 Tage.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 14. August 2020, 12 Uhr, 36 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (10), Elz (7), Weilburg (3), Löhnberg (3), Hünfelden (2), Runkel (2), Bad Camberg (3), Dornburg (2), Mengerskirchen (1), Villmar (1), Elbtal (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 360 bestätigte Fälle (+ 10 zum Vortag), 317 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 389 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Der Großteil der Infizierungen ist auf Reiserückkehrer und die damit verbundenen Tests zurückzuführen. Aufgrund der hohen Anzahl der Testungen liegen derzeit nicht alle Laborergebnisse innerhalb von 24 Stunden vor, sodass es hier zu täglichen Schwankungen kommen kann.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 13. August 2020, 12 Uhr, 29 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (10), Weilburg (4), Löhnberg (4), Hünfelden (2), Bad Camberg (4), Dornburg (1), Mengerskirchen (1), Elz (1), Villmar (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 350 bestätigte Fälle (+ 5 zum Vortag), 314 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 427 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 12. August 2020, 12 Uhr, 25 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (7), Weilburg (4), Löhnberg (4), Hünfelden (3), Bad Camberg (3), Dornburg (1), Mengerskirchen (1), Elz (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 345 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 313 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 388 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 11. August 2020, 12 Uhr, 28 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Weilburg (4), Hünfelden (3), Löhnberg (4), Bad Camberg (3), Dornburg (1), Limburg (7) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 343 bestätigte Fälle (+/- 0 zum Vortag), 308 Personen sind inzwischen genesen (+/- 0 zum Vortag). 293 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Wichtige Hinweise für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Die aktuelle Quarantäneverordnung des Landes Hessen besagt, dass Personen, die aus einem nach RKI definierten Risikogebiet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html) nach Hessen einreisen, sich beim Gesundheitsamt (Bürgertelefon 06431/296-9666) melden und in 14-tägige häusliche Quarantäne begeben müssen. Diese Quarantäne ist nicht notwendig, wenn ein negativer Abstrich und ein ärztliches Zeugnis vorliegen, dass es keinen Hinweis auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 gibt. Mit Verkündigung der „Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten“ des Bundesgesundheitsministeriums vom 6. August 2020 besteht für den Abstrich und die Erstellung des ärztlichen Zeugnisses eine gesetzliche Verpflichtung. Die Zuwiderhandlung ist bußgeldbewehrt. Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 10. August 2020, 12 Uhr, 28 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Weilburg (4), Hünfelden (3), Löhnberg (4), Bad Camberg (3), Dornburg (1), Limburg (7) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 343 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 308 Personen sind inzwischen genesen (+/- 0 zum Vortag). 278 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Samstag, 8. August 2020, 12 Uhr, 24 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Weilburg (4), Hünfelden (3), Löhnberg (4), Bad Camberg (3), Dornburg (1), Limburg (3) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 339 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 308 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 220 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 7. August 2020, 12 Uhr, 22 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Weilburg (5), Hünfelden (3), Löhnberg (4), Bad Camberg (2), Dornburg (1), Limburg (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 336 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 307 Personen sind inzwischen genesen (+/- 0 zum Vortag). 219 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 6. August 2020, 12 Uhr, 20 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Weilburg (5), Hünfelden (3), Löhnberg (3), Bad Camberg (1), Dornburg (1), Limburg (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 334 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 307 Personen sind inzwischen genesen (+/- 0 zum Vortag). 199 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 5. August 2020, 12 Uhr, 19 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Weilburg (5), Hünfelden (3), Löhnberg (2), Bad Camberg (1), Dornburg (1), Limburg (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 333 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 307 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 179 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 4. August 2020, 12 Uhr, 22 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Weilburg (5), Hadamar (4), Hünfelden (4), Löhnberg (1), Bad Camberg (1), Limburg (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 331 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 302 Personen sind inzwischen genesen (+/- 0 zum Vortag). 161 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Fieberambulanz des Landkreises erweitert das Angebot für Covid-19-Abstriche

Limburg-Weilburg. Alle Bürgerinnen und Bürger, die keine Symptome haben, mit einem Wohnsitz im Landkreis Limburg-Weilburg, haben seit einiger Zeit die Möglichkeit, sich gegen Zahlung einer Gebühr von 59 Euro auf Covid-19 testen zu lassen. Es handelt sich dabei um einen Selbstkostenpreis, also die reinen Laborkosten. Der Landkreis übernimmt die Kosten für Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 3. August 2020, 12 Uhr, 19 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Hadamar (4), Weilburg (3), Hünfelden (3), Löhnberg (1), Bad Camberg (1), Limburg (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 328 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 302 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 127 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 2. August 2020, 12 Uhr, 20 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Bad Camberg (4), Hadamar (4), Weilburg (2), Hünfelden (2), Villmar (1), Löhnberg (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 325 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 298 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 127 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 1. August 2020, 12 Uhr, 19 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Beselich (5), Bad Camberg (4), Hadamar (4), Weilburg (2), Waldbrunn (1), Villmar (1), Löhnberg (1) und Hünfelden (1). Insgesamt gab es bislang 324 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 298 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 112 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 31. Juli 2020, 12 Uhr, 17 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Bad Camberg (4), Beselich (5), Löhnberg (1), Villmar (1) Weilburg (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 322 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 298 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 115 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 30. Juli 2020, 12 Uhr, 15 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Bad Camberg (4), Beselich (5), Löhnberg (1) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 319 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 297 Personen sind inzwischen genesen (+/0 zum Vortag). 88 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 29. Juli 2020, 12 Uhr, elf Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Bad Camberg (4), Beselich (2) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 315 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 297 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 89 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 28. Juli 2020, 12 Uhr, zehn Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Bad Camberg (4) und Villmar (2). Insgesamt gab es bislang 313 bestätigte Fälle (+/0 zum Vortag), 296 Personen sind inzwischen genesen (+/0 zum Vortag). 81 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 27. Juli 2020, 12 Uhr, zehn Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Bad Camberg (4) und Villmar (2). Insgesamt gab es bislang 313 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 296 Personen sind inzwischen genesen (+/0 zum Vortag). 59 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 26. Juli 2020, 12 Uhr, neun Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Bad Camberg (4) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 312 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 296 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 55 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 25. Juli 2020, neun Personen aktiv mit dem Corona-Vieus infiziert. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Bad Camberg (4) und Villmar (1).  Insgesamt gab es bislang 312 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 296 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 53 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 24. Juli 2020, sieben Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Bad Camberg (2) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 309 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 295 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 60 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 23. Juli 2020, 12 Uhr, sieben Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Bad Camberg (2) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 309 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 295 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 56 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 22. Juli 2020, 12 Uhr, fünf Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Bad Camberg (3), Dornburg (1) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 305 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 293 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 53 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 21. Juli 2020, 12 Uhr, sechs Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Bad Camberg (3), Weilburg (1), Dornburg (1) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 305 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 292 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 62 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 20. Juli 2020, 12 Uhr, sechs Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Bad Camberg (3), Weilburg (1), Dornburg (1) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 305 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 292 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 49 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 19. Juli 2020, 12 Uhr, fünf Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Bad Camberg (3), Weilburg (1) und Dornburg (1). Insgesamt gab es bislang 304 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 292 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 47 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 18. Juli 2020, 12 Uhr, sechs Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Bad Camberg (3), Selters (1), Weilburg (1) und Dornburg (1). Insgesamt gab es bislang 304 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 291 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 48 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 17. Juli 2020, 12 Uhr, sechs Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Bad Camberg (3), Weilburg (1), Selters (1) und Dornburg (1). Insgesamt gab es bislang 304 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 291 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 47 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.